QUALIFIKATION

Die Beratung basierend auf der Methode der positiven Psychotherapie habe ich in Wiesbaden an der Prof. Peseschkian Stiftung im Rahmen einer Fortbildung der Internationalen Akademie für positive und transkulturelle Psychotherapie (IAPP) erlernt.

Die Positive Psychotherapie ist eine Methode im Rahmen der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, die von zahlreichen Institutionen anerkannt wird (u.a. Landesärztekammer Hessen, Europäische Gesellschaft für Psychotherapie (EAP), World Council for Psychotherapy (WCP), International Federation of Psychotherapy (IFP) sowie verschiedene nationale Körperschaften) und Elemente und Techniken verschiedener Psychotherapiemethoden integriert, mit dem Ziel eines ressourcenorientierten Vorgehens.

Ein wesentliches Prinzip der PPT ist der enge Bezug zwischen Beratung und Selbsthilfe, mit dem Ziel neu entdeckte Ressourcen und Fähigkeiten nachhaltig und selbständig auch in zukünftigen Situationen einsetzen zu können.

Meine eigenen Kenntnisse aus 17 Jahren in einem IT-Großunternehmen, habe ich durch eine Ausbildung zum Business Coach an der IHK Würzburg-Schweinfurt vertieft, um die Besonderheiten der Geschäftswelt und ihrer besonderen Anforderungen speziell in das Coaching einfließen lassen zu können.

Folgende Fähigkeiten bringe ich in die Beratung mit ein:

  • „Familien- und Konfliktberater“ der Positiven und Transkulturellen Psychotherapie nach Prof. Dr. Peseschkian (IAPP)
  • Business-Coach (IHK) – Intensiv-/Kompaktlehrgang inkl. Zertifizierungsprüfung 2016 an der IHK Mittelfranken (Würzburg-Schweinfurt)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Positive und Transkulturelle Psychotherapie (DGPP)
  • schon seit meiner Jugend hat mich die Verbindung von Sport und Natur begeistert – vor allem der Ausgleich zum stressigen Berufs-, aber auch zu Konflikten im Privatleben haben mir immer wieder Kraft und Orientierung gegeben.
  • als Mensch bin ich durch Höhen und Tiefen gegangen und habe sie bewältigt – das können Sie auch!
  • Meine Motivation und Inspiration: „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen“ – ich möchte Sie dabei unterstützen die Kräfte und die Fähigkeiten zu erkennen und auszubauen, die diese Windmühlen antreiben.
Atme-mal-durch | Sven Jonke | DGPP e.V. Logo
Qualifikationen - Atme-mal-durch